Ein einmaliges Wochenende

Vor zwei Wochen (20.5 & 21.5) hat der Verein wohl das erfolgreichste Flugwochenende seiner Vereinsgeschichte feiern können. Am Samstag war super Wetter, nur an starker Thermik fehlte es ein bisschen. Die eher einfachen Flugbedingungen setzen die Grundsteine für große Schritte in der Ausbildung der Flugschüler. Als erstes wurde Lennart überrascht welcher bemerken musste das der Fluglehrer zu dem nächsten Flug nicht mehr einsteigen würde. Die ersten drei Alleinflüge standen an. Der Tag der sogenannten A-Prüfung ist so etwas wie der zweite Geburtstag für einen Piloten. Doch es sollte danach noch Jonathan folgen. Beide meisterten ihre je drei Starts mit Bravour! Zwei A-Prüfungen sind schon Grund genug zur Freude doch dazu gesellten sich noch Julia und Linus welche beide ihre B-Prüfungen ablegten und damit ihrem Flugschein einen entscheidenen Schritt näher gekommen sind. Am thermisch besseren Sonntag krönte das Wochenende dann noch in einem erfolgreichen 50km Alleinflug von Andreas welcher nun vor dem Ende seiner Ausbildung und vor seiner Scheinprüfung steht.

Glückwunsch Jonathan, Lennart, Julia, Linus und Andreas und nur das Beste für eure weitere Ausbildung und Pilotenlaufbahn im Namen des ganzen Vereins!

Andreas` Flug im OLC findet sich hier.

Die ersten Starts sind gemacht

Nun ist es offiziell! Bei bestem Wetter wurden in Lindlar die Überprüfungsstarts für Scheinpiloten gemacht. Auch die Schüler haben ihre Ausbildung fortsetzen können und hoffen nun das im Winter Gelernte in der Praxis anzuwenden. Jedes fliegbare Wochenende sind wir nun wieder auf dem Holzer Kopf anzutreffen. Wir wünschen allen Mitgliedern eine sichere Saison mit vielen Starts!

Übrigens: Wir sind jetzt auch auf Instagram.