Adieu Herbert.

An diesem Dienstag ist unser Fliegerkamerad und Freund Herbert zu seinem letzten Flug gestartet. Herbert war eine Ausnahmeerscheinung in der Fliegerei, seine Begeisterung für die Technik und sein umfangreiches Wissen, besonders über die ASK13 – sein Lieblingsflugzeug – waren deutschlandweit bekannt und geschätzt. Wie vielen Flugzeugen er ein zweites Leben geschenkt haben mag, weiß nur […]

Danke, Andreas!

Nach 10 Jahren an der Spitze des LSV Lindlar gibt Andreas Braun das Zepter weiter! Bei der letzten Vorstandswahl wurde einstimmig Jörg Biesner, der diesen Posten auch schonmal innehatte, als neuer Vorsitzender gewählt, als Stellvertreterin wurde Nora Stuke gewählt. Die beiden wollen als Team unseren familiären Verein fit machen für die Zukunft. Zu Andreas sagen […]

Fliegerlager 2020

Ein überdurchschnittlich erfolgreiches Fliegerlager auf dem eigenen Platz geht zu Ende. Stabile Wetterlagen mit guten thermischen Bedingungen ermöglichten 300 Starts und viele Stunden in den zwei Wochen, doch damit nicht genug. Neben Besuch von befreundeten Vereinen aus Wipperfürth, einer Vorstandswahl, vielen schönen Abenden konnten wir auch der Mittagshitze durch ein Sonnenuntergangs- und Sonnenaufgangsfliegen entgehen und […]

Unser längster Tag

Während einige Jugendliche auf der Wasserkuppe zum SG38 Fliegen waren, gab es noch den Rest des Vereins, der beschlossen hatte, den längsten Tag des Jahres mit einem ausgiebigen Flugbetrieb zu zelebrieren. Was einem immer erst am Tag selber klar wird ist, was für eine dumme Idee es doch eigentlich ist, um 0300 in der Früh […]

Oldtimer fliegen auf der Wasserkuppe

Am vergangenen Wochenende begaben sich drei Piloten des LSV’s auf die Wasserkuppe im Rhöngebirge. Dort fand das alljährliche „SG38-Fliegen“ statt, welches von der Luftsportjugend NRW für Jugendliche aus dem gesamten Bundesland organisiert wird.   Die Wasserkuppe, auch als „Berg der Flieger“ bekannt, steht für den Ursprung des Segelflugs. Hier fanden bereits im Jahr 1910 erste […]