Zwei neue Scheinpiloten in Lindlar

Nachdem  Valentin und  Marcus in den voran gegangenen Wochen beide ihren 50km Flug abgelegt, und auch ihre Außenlandeeinweisung  erfolgreich absolviert hatten, war es nun am 18.5 soweit.  Beide sollten jeweils drei Starts mit einem extra angereisten Prüfer machen und damit ihre Ausbildung beenden.  Der Samstag begrüßte die Lindlarer Segelflieger  jedoch mit Regen so dass das Briefing um eine Stunde nach hinten geschoben wurde. Trotz keiner ersichtlichen Besserung des Wetters wagte man sich langsam an das Aufbauen eines Flugbetriebes und gegen frühen Mittag ging dann auch schon der erste Start raus und es wurde sogar noch ein bisschen geschult. Um halb fünf kam dann der Prüfer und beide bestanden gemäß der Erwartung ihre Prüfung mit nur zwei Starts. Pünktlich zu den Prüfungsflügen riss auch der Himmel auf.  Zum Abend hin ließ man dann den erfolgreichen Tag mit Grillfleisch und einem Kölsch ausklingen. Herzlichen Glückwunsch an die beiden und noch viele Starts im Namen des ganzen Vereines!!!

 

Weitere Fotos gibt es auf unserer Facebookseite:

facebook.com/SegelfliegeninLindlar